Marktforschung: Produkte >> Mitglieder KontaktSitemapLogin

Marktforschung
Befragung mit System
Marktforschungsinstitut
Kunden
Mitarbeiter
Patienten
Unternehmen
Mitglieder
Gäste
Bürger



 Marktforschung
 SOFFI - Institut

 Anichstraße 42
 6020 Innsbruck
 Tirol, Österreich

 tel.: +43 664 151 6666
 tel.: +43 664 131 1925
 mail: info@soffi-institut.com

 NAC: HXG13 QV9HV

HomeForschungProjekteProdukteSystemePresse

Mitgliederbefragung


Das Bedürfnis sich als aktiv wahrgenommener Teil eines größeren Ganzen zu erleben, wird aus Sicht des Einzelnen gerade in mitgliederstarken Organisationen oft nicht wirklich befriedigend gelöst. Eine positive Umsetzung gelingt dann am besten, wenn man von der Verbandsspitze her überzeugende Kommunikationsangebote an die Mitglieder machen kann.




Wen möchten Sie befragen?
Kundenbefragung
Mitarbeiterbefragung
Patientenbefragung
Unternehmensbefragung
Mitgliederbefragung
Gästebefragung
Bürgerbefragung

Newsletter bestellen

Das SOFFI Institut informiert Sie regelmäßig.
Marktforschung Newsletter Bestellen Sie hier!

FAQ's
Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zum Befragungssystem und natürlich die Antworten auf diese Fragen.


Das SOFFI-Befragungssystem bietet hier eine smarte Möglichkeit breite Mitgliederschichten (inter-)aktiv in die Organisationsentwicklung einzubeziehen. Entscheidend bei Massenanwendungen ist die günstige Kostendynamik, die vom SOFFI-Befragungssystem strikt umgesetzt wird.

Das mit differenzierten Zugangsberechtigungen gesicherte Online-Reporting (Verfügbarkeit von Befragungsdaten und Auswertungsergebnisse) per Browser am Internet lässt sich jederzeit in Anspruch nehmen und bietet einen Sekundenaktuellen Überblick zu laufenden Befragungsprojekten und das völlig ohne zusätzliche Softwareinstallation. So kann bei Bedarf auch allen Mitgliedern ab einem bestimmten Zeitpunkt im Rahmen eines Befragungsprojektes ein transparenter Zugang zu (Teil-)Ergebnissen geboten werden, der die Identifikation mit der Organisation weiter stärkt.

Praxisbeispiel 1: Mitgliederorganisation
Eine Österreichweit tätige Organisation mit hunderttausenden Mitgliedern möchte aufgrund steigender Austrittszahlen den direkten Kontakt zu den Mitgliedern verstärken. Im Rahmen einer umfassenderen Reorganisation soll damit jedem Mitglied eine direkte Möglichkeit geboten werden, Stellung zu nehmen. Um den Anreiz zu erhöhen sich hier zu beteiligen, werden für die Anrufer attraktive Preise als Incentive angeboten, die unmittelbar im Anschluss an die Befragungsteilnahme gewonnen werden können.

Praxisbeispiel 2: Berufsvertretung, /-vereinigung
Die leitenden Standesvertreter einer Berufsgruppe wollen mit einer Befragung der Kollegenschaft zweierlei erreichen: Zunächst die Abstimmung über zwei anstehende wesentliche Fragen für die Gesamtpolitik der Standesvertretung. Und dann die Bewertung, welche Themenschwerpunkte in der anstehenden Funktionsperiode aus Sicht der Mitglieder besonders in den Vordergrund zu stellen wären.


Weitere Informationen:
Befragungssystem sofort kostenlos testen
Vorteile des SOFFI-Befragungssystems
Produktanfrage






© SOFFI-Institut 2017,
   Moderne Marktforschung mit System
   Sitemap



zurück

Seite drucken

Seite weiterleiten