Marktforschung: Projekte >> Tourismus KontaktSitemapLogin

Marktforschung
Befragung mit System
Marktforschungsinstitut
Arbeitsmarkt
Bildung
Gesundheit
Kultur
Qualität
Soziales
Tourismus
Wirtschaft



 Marktforschung
 SOFFI - Institut

 Anichstraße 42
 6020 Innsbruck
 Tirol, Österreich

 tel.: +43 664 151 6666
 tel.: +43 664 131 1925
 mail: info@soffi-institut.com

 NAC: HXG13 QV9HV

HomeForschungProjekteProdukteSystemePresse

Gastfreundschaft Tirol




Wen möchten Sie befragen?
Kundenbefragung
Mitarbeiterbefragung
Patientenbefragung
Unternehmensbefragung
Mitgliederbefragung
Gästebefragung
Bürgerbefragung

Newsletter bestellen

Das SOFFI Institut informiert Sie regelmäßig.
Marktforschung Newsletter Bestellen Sie hier!



An dieser breit angelegten Befragung beteiligten sich insgesamt 2.113 Personen aus den definierten Zielgruppen Bevölkerung, Touristiker und Sommer- bzw. Wintergäste ...

Die Befragung wurde mit dem SOFFI-Befragungssystem mit unterschiedlichen Aktivierungsformen durchgeführt: Die Sommer- bzw. Wintergäste wurden in den Tiroler Tourismusorten von Mitarbeitern des SOFFI-Instituts in einem sehr gelungenen Auftritt mit der Überreichung willkommener Incentives (Tirol-Embleme, Tirolerkugel) angesprochen und zur Befragung per Handy vor Ort aktiviert. Repräsentativ ausgewählte Bevölkerungssegmente wurden direkt angeschrieben und per Freeline-Einwahl eingeladen; in einer Aktion mit dem ORF Tirol und der Tiroler Tageszeitung wurde im Rahmen moderierter Beiträge darüber hinaus eingeladen, sich in das Befragungssystem einzuwählen und sich an der Befragung zu beteiligen.

Die Hälfte aller Gäste findet das Attribut „persönlich willkommen“ zu sein als sehr zutreffend für das Gastland Tirol. Damit wird ein wesentliches Qualitätsmerkmal in der persönlichen Interaktion zwischen Gästen, Bewohnern und den Mitarbeitern im Tiroler Tourismus bestätigt. Gleichzeitig macht das Befragungsergebnis darauf aufmerksam, dass aus Sicht der Gäste hier viel mehr hervorragend gelingt, als auf Seite der Bevölkerung und der Touristiker wahrgenommen wird. Daraus entsteht ein Kommunikationsauftrag nach Innen, der das zu pessimistische Selbstbild des Tiroler Tourismus emotional entlasten könnte.

Gastfreundschaft als lebendiges Thema in Tirol braucht die Erweiterung der Fragestellung über die Verhaltensebene hinaus, wo es um basale Selbstverständlichkeiten wie etwa Freundlichkeit geht. Die Befragungsergebnisse lassen eine weiterführende Thematisierung auf der Ebene der Identität lohnend erscheinen.

Linktipps:
Gästebefragung für Hotels, Orte und Regionen
www.tirol.at






© SOFFI-Institut 2017,
   Moderne Marktforschung mit System
   Sitemap



zurück

Seite drucken

Seite weiterleiten